IKT-Forschungsförderung - Medizintechnik-Konferenz - Wahlbeobachtung & Kontrolle

12. August 2008, 20:21
posten

IKT-Forschungsförderung: Die FFG, ITG Salzburg und Salzburg Research veranstalten am 2. September 2008 von 14.30 bis 18.00 Uhr einen Informationsnachmittag zur IKT-Forschungsförderung im Techno_Z Salzburg. Die Teilnahme ist kostenlos, um Anmeldung wird jedoch bis 29. August gebeten.

Link
www.salzburgresearch.at

Medizintechnik-Konferenz: Von 28. bis 30 August findet am Campus der Universität Wien die SMIT 2008 der Society for Medical Innovation and Technology statt, eine der weltweit bedeutendsten Konferenzen für Medizintechnik. Etwa hundert Vorträge und Präsentationen stehen auf dem Programm. Die Teilnehmer kommen aus Europa, Nordamerika, Asien und Afrika und sind jeweils etwa zur Hälfte Medizinwissenschafter und technische Entwickler von Medizintechnik. Die Palette reicht von Medizinrobotern über medizinische Bildverarbeitung bis zu Navigation und "Augmented Reality".

Link
www.smit2008.com

Wahlbeobachtung & Kontrolle: Der Wissenschaftsfonds FWF lädt am 10. September zur Veranstaltung "Am Puls Nr. 8" ins Haus der Forschung (Sensengasse 1, 1090 Wien). Thema: "Wahl(kampf) - Themen, Beobachtung & Kontrolle". Vortragende sind Harald Kotschy, Leiter des Referats für die menschliche Dimension der OSZE im Außenministerium, und Gabriele Melischek, Senior Researcher an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Kommission für vergleichende Medien- und Kommunikationsforschung. Kotschy wird etwa darüber sprechen, dass erstmals in der Geschichte eine OSZE-Wahlbeobachtung bei den Nationalratswahlen möglich ist. Start: 18 Uhr, Eintritt frei.

Link
www.fwf.ac.at/de/aktuelles.asp

(DER STANDARD, Printausgabe, 13.8.2008)

Share if you care.