Mitsubishi-Financial will in den USA expandieren

12. August 2008, 14:42
posten

Japans größte Bank willl die bereits mehrheitlich in seinem Besitz befindliche US-Bank UnionBanCal vollständig übernehmen

Tokio - Japans größte Bank Mitsubishi UFJ Financial Group (MUFG) will angesichts der Flaute auf dem heimischen Markt in den USA expandieren. Der Konzern will die bereits mehrheitlich in seinem Besitz befindliche US-Bank UnionBanCal vollständig übernehmen, wie er am Dienstag mitteilte. Für die verbleibenden 35 Prozent an dem kalifornischen Institut biete man drei Mrd. Dollar (2,00 Mrd. Euro). Durch die Übernahme könne MUFG seine Präsenz in den USA ausbauen und seine Geschäftsbasis verbreitern, sagte ein Konzernsprecher.

Die in San Francisco ansässige UnionBanCal hat einen Marktwert von fast acht Mrd. Dollar und zählt gemessen am Anlagevolumen zu den 25 größten US-Banken. Im Juli hatte sie einen Gewinneinbruch von fast 15 Prozent erlitten. Dennoch ist sie von der Kreditkrise nicht so stark betroffen wie viele Konkurrenten. "Trotz einer Abkühlung der US-Konjunktur hat UnionBAnCal gute Ergebnisse erzielt", sagte der MUFG-Sprecher. Manche Analysten lobten den Schritt als strategisch richtig, andere nannten ihn angesichts der US-Wirtschaftslage riskant.

Ebenso wie viele Konkurrenten befindet sich MUFG auf Expansionskurs, weil ihr der stagnierende Heimatmarkt zu klein geworden ist. Der Rivale Sumitomo Mitsui Financial Group hat kürzlich Anteile der britischen Barclays Bank gekauft; Tokio Marine Holdings stieg beim Versicherer Philadelphia Consolidated Holding ein. (APA/Reuters)

Share if you care.