Keine Angst vorm Dirndl

12. August 2008, 14:33
5 Postings

Trachten sind wieder in Mode: Auch in der Stadt sorgen sie bei den TrägerInnen für ländliche Gefühle

Wien - Kitschig, altbacken, verstaubt, hinterweltlerisch - Attribute, die jahrelang mit Dirndl und Krachlederner gleichgesetzt wurden. Jahrelang haben viele ÖsterreicherInnen gegen Trachten-Mode "rebelliert", nun gibt es laut Stilexpertin Irmie Schüch-Schamburek keine Berührungsängste mehr. Lokale Besonderheiten und Traditionen hätten in der heutigen Zeit einen hohen Stellenwert erreicht - so ist auch die klassische Alpen-Mode wieder salonfähig geworden.

"Zur Zeit herrscht Umbruchstimmung, auch die Städter verlieren die Scheu vor der Tracht", sagt die Modeberaterin. "Da hat sich die Gesellschaft sehr verändert." Bisher seien Dirndln und Lederhosen mit ländlicher Tradition negativ in Verbindung gestanden, nun wirke dies als positiver Gegenpol zum modischen Einheitsbrei. Der neue Schürzen-Trend werde Österreich daher nicht nur eine Saison erhalten bleiben, glaubt Schüch-Schamburek.

Moderne Elemente

Durch moderne Elementen wirke Tracht grundsätzlich nicht mehr altmodisch, sondern stylisch. Zum Einsatz kämen dabei beispielsweise moderne Applikationen wie orientalischen Stickereien und Pailletten, auch das kurzgerockte Fun-Dirndl in Anlehnung an die Minis der 60er erlebe einen neuen Boom. Die Firma "Luis Trenker" biete wiederum Kollektionen an, die Tracht mit leicht punkigen Outfits verknüpfe.

Begonnen habe die Trachten-Renaissance in Ansätzen bereits vor etwa fünf Jahren, jetzt dürfte sich der Trend dem Höhepunkt nähern, so Schüch-Schamburek. Auch Kitsch und Skurilitäten gehen damit unvermeidlich einher: Dirndln im EM-Design, Unterwäsche im Lederhosen-Look, Glitzer-Kleider nach dem Motto "Heidi goes Hollywood" oder "Lollipop und Alpenrock" sind dafür nur einige Beispiele.

Gar nicht peinlich ist laut Schüch-Schamburek die Kombination von Tracht und modernen Accessoires - wenn es richtig gemacht wird. Der Stilmix müsse zur Trägerin passen und dem Anlass entsprechen. (APA/red)

 

Weiterleseen unter Mode im Detail:
Lesen Sie mehr über das Dirndl, seine Entstehung und Hintergründe - hier: Ein Kleid für die Dirn.

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Mode-Expertin Schüch-Schamburek: "Auch die Städter verlieren die Scheu vor der Tracht."

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Gar nicht peinlich ist laut Schüch-Schamburek die Kombination von Tracht und modernen Accessoires.

Share if you care.