Sinowatz wird nächsten Donnerstag bestattet

12. August 2008, 12:20
posten

Der ehemalige Kanzler wird am 21. August in Neufeld in einem Ehrengrab bestattet

Eisenstadt - Das Begräbnis von Fred Sinowatz findet am Donnerstag, den 21. August, in seiner Heimatgemeinde Neufeld an der Leitha im Burgenland statt, teilte Bürgermeister Michael Lampel gegenüber der APA heute, Dienstag, mit. Der frühere SPÖ-Chef und Altbundeskanzler ist Montag 79-jährig gestorben.

Zahlreiche ranghohe Politiker erwartet

Nach einem Requiem in der römisch-katholischen Kirche in Neufeld um 16.00 Uhr wird Sinowatz am Ortsfriedhof in einem Ehrengrab beigesetzt. Zu den Trauerfeierlichkeiten werden zahlreiche ranghohe Politiker erwartet, darunter Bundespräsident Heinz Fischer. Sinowatz soll am Dienstag und Mittwoch nächste Woche im Parlament aufgebahrt werden. Geplant ist auch eine Trauersitzung im Burgenländischen Landtag, an der Fischer ebenfalls teilnehmen werde, hieß es aus der Hofburg. (APA)

Share if you care.