Ehren-César für Meryl Streep

20. Februar 2003, 18:27
posten

Zur Preisverleihung am Samstag im Pariser "Theatre du Chatelet" erhält sie dazu den "Ordre des Arts et Lettres"

Paris - Die US-amerikanische Filmschauspielerin Meryl Streep wird am Samstag in Paris von Frankreichs Kulturminister Jean-Jacques Aillagon mit dem "Ordre des Arts et Lettres" und am selben Abend mit einem Ehren-César ausgezeichnet.

Die zweifache Oscar-Gewinnerin wurde heuer für ihre Rolle als Journalistin in "Adaption" erneut für einen Oscar für die beste weibliche Nebenrolle nominiert - nach einem Preis bei den Golden Globes im Jänner. In Berlin erhielt die 53-Jährige gemeinsam mit Nicole Kidman und Julianne Moore den Silbernen Bären als beste Darstellerin.

Der Galaabend zur Vergabe des Filmpreises Cesar, die heuer zum 28. Mal über die Bühne geht, findet im "Theatre du Chatelet" in Paris statt. Moderiert wird die Zeremonie, die im Pay-TV-Sender "Canal Plus" in Direktübertragung und auf TV5 zeitversetzt zu sehen ist, von der französischen Schauspielerin Geraldine Pailhas (32), die selbst einen César als beste Nachwuchsschauspielerin erhalten hatte. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Meryl Streep bei den Golden Globe Awards in Beverly Hills im Januar. Für ihre Rolle in 'Adaptation' erhielt sie den Preis für die beste Nebendarstellerin.

Share if you care.