US-Telekomausrüster Ciena erneut mit Quartalsverlust

20. Februar 2003, 15:03
posten

Minus höher als erwartet

Der US-Telekomausrüster Ciena hat im ersten Quartal seines laufenden Geschäftsjahres einen höheren Verlust als im Vorjahreszeitraum verzeichnet. Zugleich gab das Unternehmen einen Umsatzanstieg im Vergleich zum Vorquartal bekannt.

Im Quartal zum 31. Januar 2003 habe der Netto-Verlust 107,1 (Vorjahresperiode Verlust 70,6) Mio. Dollar oder 25 (Verlust 22) Cent je Aktie betragen, teilte Ciena am Donnerstag in Linthicum (Bundesstaat Maryland) mit. Der Umsatz sei zwar im Vorjahresvergleich auf 70,5 (162,2) Mio. Dollar gesunken. Er liege aber um 14 Prozent höher als im Vorquartal. (APA/Reuters)

Share if you care.