TBWA\Wien holt sich Cinecom-Etat

20. Februar 2003, 15:13
posten

Namensänderung ist Thema der ersten Print-Kampagne

TBWA\Wien hat sich den Etat des größten Kinovermarkters Österreichs gesichert. Das Unternehmen änderte jüngst seinen Namen von RMB auf Cinecom, die Namensänderung ist auch Thema der ersten Printkampagne.

Als nächsten Schritt kündigt Managing Director Stefan Schmertzing eine Imagekampagne an, bald sollen auch Kinospots und Printsujets für das Werbemedium Kino begeistern. (sb)

  • (Zum Vergrößern)
    foto: tbwa\wien

    (Zum Vergrößern)

Share if you care.