One erlässt auch neuen Privatkunden ein Jahr Grundgebühr

20. Februar 2003, 14:33
posten

Wien - Nach der vor kurzem verkündeten einjährigen Grundgebührenbefreiung für neue Businesskunden erlässt der drittgrößte österreichische Mobilfunk-Anbieter One nun auch Privatkunden bei Anmeldung für den Einsteigertarif "First One" die Grundgebühr bis Jahresende 2003. Dies teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Ab kommenden Jahr werden bei "First One" monatlich 10 Euro Fixgebühr verrechnet. Die Aktion gilt bei Anmeldungen zwischen 21. Februar und 31. März 2003. Neukunden zahlen eine Errichtungsgebühr von 40 Euro. Bestehende One-Vertragskunden, für die das Angebot ebenfalls gilt, zahlen für die Ummeldung 29 Euro. (APA)

Link

One

Share if you care.