Panne legte Handy-Netz von Vodafone in Spanien lahm

20. Februar 2003, 13:44
posten

Kettenreaktion ausgelöst

Eine technische Panne hat das gesamte Mobilfunk-Netz des britischen Anbieters Vodafone in Spanien am Donnerstag für mehrere Stunden lahm gelegt. Wie das spanische Technologie- Ministerium in Madrid mitteilte, konnten die acht Millionen Vodafone-Kunden mit ihren Handys keine Anrufe tätigen oder annehmen.

Ursache Wartungsarbeiten

Ursache für den Ausfall waren nach spanischen Medienberichten Wartungsarbeiten an mehreren Schnittstellen des Netzes, an denen die Software ausgewechselt wurde. Dabei sei eine Kettenreaktion ausgelöst worden. Die Kunden anderer Anbieter waren von der Panne nicht betroffen. Spanische Verbraucherverbände forderten das Unternehmen auf, die Kunden zu entschädigen.(APA/dpa)

  • Artikelbild
Share if you care.