Fra-Angelico-Gemälde versteigert

20. Februar 2003, 13:12
posten

1,2 Millionen Euro für Heiligen-Kleinformat

Rom - Ein Gemälde des Renaissance-Künstlers Fra Angelico, eines seltenen Gastes am Kunstmarkt, ist am Mittwoch in Florenz für 1,2 Millionen Euro versteigert worden.

Das nur 21,5 mal 12 Zentimeter große Kunstwerk zeigt den Heiligen Petrus und den Heiligen Thomas von Aquin vor dem Kreuz. Es stammt aus der wichtigsten Schaffensphase des Malermönchs, der zwischen 1400 und 1455 in der Toskana lebte. (APA)

Share if you care.