Focus: Hoffen, dass die Tiefphase überwunden ist

20. Februar 2003, 17:31
posten

Werbebilanz für Jänner 2003: Plus von 3,2 Prozent - Konjunkturerholung in Sicht?

3,2 Prozent Plus nach den Rückgängen 2002 lassen hoffen, dass die Tiefphase überwunden ist, bilanziert Focus. Im Jänner 2003 verzeichnete das Plakat ein Plus von 15,4 Prozent, Prospekte 13,5 Prozent. Positiv auch das Fernsehen (4,1 Prozent) und Hörfunk (1,3 Prozent). Im Minus ist der Printbereich (1,3 Prozent), wobei Fachzeitschriften ein Plus von 7,2 Prozent, Illustrierten und Magazinen ein Plus von 0,4 Prozent ausgewiesen wird. 3,0 Prozent Werberückgang verzeichneten Tageszeitungen, 1,5 Prozent die regionalen Wochenzeitungen. Dem Online-Bereich weist Focus eine Steigerung des Bruttowerbewerts von 143,6 Prozent aus, bei einem Bruttowerbewert von 1.389.000 Euro. (sb)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.