Intel veröffentlicht Details zu Centrino

20. Februar 2003, 15:35
posten

Notebooks mit Energiesparprozessor und Chip samt WLAN kommen zur CeBIT

Intel hat auf seinem Developer Forum (IDF) in San Jose weitere Details zu seiner Centrino-Plattform veröffentlicht. Laut Intel soll der Prozessor mit einer Taktgeschwindigkeit von 1,6 GHz die selbe Leistung erzielen wie die 2,4 GHz-Version des mobile Pentium 4. Der größte Prozessorenhersteller der Welt sieht sich damit dem selben Kommunikationsproblem gegenüber wie Konkurrent AMD, der mit seiner Quantispeed-Klassifizierung die Leistung statt der niedrigeren Taktfrequenz seiner Prozessoren in den Vordergrund stellen wollte.

Energiesparprozessor und Chip samt WLAN

Die speziell für Notebooks entwickelte Kombination aus Energiesparprozessor und Chipsatz sowie WLAN-Modul soll offiziell am 12. März auf der CeBIT 2003 vorgestellt werden. Bei höherer Leistung soll dieses Paket gleichzeitig einen geringeren Energieverbrauch und damit längere Betriebszeiten für Notebooks bescheren.

Umstieg auf 90-Nanometer-Technologie

Neben Details zu Centrino gab Intel auf dem IDF seine weiteren Pläne für den Umstieg auf die 90-Nanometer-Technologie bekannt. Bereits in der zweiten Jahreshälfte will der Konzern seine Desktop-Prozessoren auf der Basis des Prescott-Kerns sowie die zweite Generation des Centrino-Prozessors mit dieser Strukturbreite produzieren. Der Übergang zu 90-Nanometer-Technologie soll vor allem einen geringeren Energieverbrauch sowie höhere Taktfrequenzen ermöglichen. Zusätzlich erhalten die Prescot-Prozessoren von Intel eine überarbeitete Hyper-Threading-Architektur sowie einen Front-Side-Bus mit einer Taktrate von 800 MHz und einen 1 MB Level-2-Cache.(pte)

Link

Intel

Share if you care.