"The Making of" Windows Server 2003

20. Februar 2003, 17:48
11 Postings

Microsoft-Mitarbeiter geben Insider-Details über die Entwicklung von Windows NT bis zum kommenden .NET-Server

In einer interessanten dreiteiligen Artikelserie auf winsupersite.com gewähren Microsoft-Mitarbeiter Einblicke in die interne Entstehungsgeschichte der Server-Software des Softwarekonzerns von Windows NT bis hin zum kommenden Windows Server 2003.

In die Heiligen Hallen

In den "Heiligen Hallen" von Microsoft in Redmond gaben Mark Lucovsky, Distinguished Engineer und Windows Server Architect von Microsoft, und David Thompson, Vizepräsident der Windows Server Product Group, einige interessante und lesenswerte Details zur Entwicklung der Server-Software preis. Der Bogen spannt sich dabei vom ersten Aufeinandertreffen der Windows NT-Entwicklergruppe im Jahr 1988 bis hin zur Entstehung des Windows Server 2003 der in diesem Jahr auf den Markt kommen wird.

Die zeitliche Abfolge

Die Entwicklung von Windows NT bis hin zum Windows Server 2003 lässt sich zeitlich wie folgt darstellen:

  • November 1988: Die Arbeit am NT-Projekt beginnt
  • 27.Juli 1993: Windows NT 3.1 wird ausgelifert
  • 21. September 1994: Windows NT 3.5 wird ausgeliefert
  • 31. Juli 1996: Windows NT 4.0 wird ausgeliefert
  • 17. Februar 2000: Windows 2000 wird ausgeliefert
  • 25. Oktober 2001: Windows XP startet
  • 24. April 2003: Voraussichtlicher Start von Windows Server 2003(red)

    • Der Windows Server 2003 - das neue Flaggschiff aus dem Hause Microsoft

      Der Windows Server 2003 - das neue Flaggschiff aus dem Hause Microsoft

    Share if you care.