TotalFinaElf steigert Gewinn

20. Februar 2003, 10:13
posten

Paris - Der französische Ölkonzern TotalFinaElf hat im vierten Quartal 2002 wegen der gestiegenen Ölpreise seinen Gewinn vor Sonderposten deutlich gesteigert, die Analystenerwartungen aber verfehlt. Der Gewinn vor Sonderposten sei um 13 Prozent auf 1,609 Mrd. Euro gestiegen, teilte der Konzern am Donnerstag in Paris mit. Analysten hatten demgegenüber im Schnitt mit einem höheren Gewinn von 1,65 Mrd. Euro gerechnet.

Der Nettogewinn legte im Berichtsquartal auf 1,372 Mrd. Euro zu nach 652 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Die Aktien des Unternehmens gaben in den ersten Handelsminuten an der Pariser Börse 2,12 Prozent nach auf 120 Euro. Der Gesamtmarkt lag lediglich 0,2 Prozent im Minus.(APA/Reuters)

Share if you care.