Räuber scheiterten an geschlossener Trafik: Bipa überfallen

12. August 2008, 09:45
1 Posting

"Die zwei dürften die Uhrzeit übersehen haben, die Trafik hatte schon zu", sagte eine Beamtin - Daraufhin liefen die Männer weiter zum Bipa

Wien - Vor verschlossenen Türen standen zwei Räuber am Montagabend in der Erdbergstraße im dritten Bezirk bei einem versuchten Trafiküberfall: Der Trafikant stand noch in seinem Laden, die beiden Maskierten vor der Tür.

"Die zwei dürften die Uhrzeit übersehen haben, die Trafik hatte schon zu", sagte eine Beamtin zur APA. Daraufhin liefen die Männer weiter zu einem Bipa. Einer der beiden bedrohte die Angestellte mit einer Faustfeuerwaffe, die 42-jährige Frau blieb bei dem Vorfall unverletzt, berichtete die Polizei am Dienstag.

Den Räubern gelang schließlich unerkannt die Flucht. Der Haupttäter dürfte zwischen 20 und 25 Jahre alt, zwischen 1,70 und 1,75 Meter groß und von schmächtiger Statur sein. (APA)

Share if you care.