Pkw und Wiener Linienbus krachten zusammen

12. August 2008, 09:41
posten

Zwei Leichtverletzte - Pkw-Lenker wurde nach Alko-Test der Führerschein abgenommen

Bei einem Unfall mit einem Pkw und einem Linienbus sind am späten Montagabend zwei Frauen in Wien-Favoriten leicht verletzt worden. Zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam es gegen 23.00 Uhr an der Kreuzung Van-der-Nüll-Gasse - Inzersdorfer Straße. Der 20-jährige Pkw-Lenker hatte das Vorranggeben-Schild übersehen und kollidierte mit einem Autobus der Linie 7A, der die Inzersdorfer Straße entlangfuhr.

Bei dem Unfall wurden eine 15- und eine 35-jährige Autobus-Insassin leicht verletzt, berichtete die Polizei am Dienstag in einer Aussendung. Ein Alkomat-Test bei dem Pkw-Lenker verlief positiv, ihm wurde der Führerschein abgenommen. (APA)

 

Share if you care.