US-Anwalt zu drei Jahren Haft verurteilt

11. August 2008, 22:31
posten

Zeltser der Industriespionage für schuldig befunden

Minsk - Ein Gericht in Weißrussland hat einen US-Anwalt wegen Industriespionage und Dokumentenfälschung zu einer Haftstrafe von drei Jahren verurteilt. Der Anwalt von Emanuel Zeltser bezeichnete die Entscheidung am Montag in Minsk gegenüber der Nachrichtenagentur AFP als "Todesurteil" für seinen schwer kranken Mandanten. Die Zeit im Gefängnis könne Zeltser umbringen, sagte Dmitri Gorjaschko.

Er kündigte an, gegen das Urteil in Berufung zu gehen. Über die Chancen derselben mache er sich aber "keine besonderen Illusionen". Von dem Vorwurf des Drogenschmuggels sprach das Gericht den im März festgenommenen US-Anwalt frei.

Der in der Sowjetunion geborene Zeltser gilt als Spezialist für Fälle von Korruption und Geldwäsche. In den USA ist er nicht unumstritten; er machte unter anderem von sich reden, als er gegen die Bank of New York wegen einer Geldwäsche-Affäre vor Gericht zog. Das US-Außenministerium hatte dennoch die Freilassung Zeltsers gefordert. Die Beziehungen zwischen den USA und Weißrussland sind äußerst gespannt. Die Regierung in Washington bezeichnet Weißrussland unter Präsident Alexander Lukaschenko als "letzte Diktatur Europas". (APA)

 

Share if you care.