Scharner nach Bändereinriss bald wieder fit

11. August 2008, 19:17
7 Postings

Belastungstest am Donnerstag entscheidet, ob er bis zum Liga-Start fit wird

London - Österreichs England-Legionär Paul Scharner hat sich im Testspiel seines Clubs Wigan Athletic gegen den FC Barnsley am 29. Juli einen Bändereinriss im linken Knöchel zugezogen, wird aber voraussichtlich für den Liga-Auftakt am Samstag fit werden. Dies bestätigte Scharner-Berater Valentin Hobel am Montag. "Er hat am Montag wieder mit dem Training begonnen. Am Donnerstag wird es noch einen Belastungstest geben, den er bestehen muss", erklärte Hobel.

Der 28-jährige Scharner war anfangs nur medikamentös behandelt worden, der Knöchel war aber immer mehr angeschwollen. Hobel gab nun Entwarnung: "Die Schwellung ist zurückgegangen." Scharner und Wigan bestreiten ihr erstes Saisonspiel in der englischen Premier League am Samstag bei West Ham United. (APA)

Share if you care.