"ÖkoFEN" verdoppelte Mitarbeiteranzahl in NÖ Werk

11. August 2008, 16:31
posten

Aufgrund der hohen Nachfrage werden nun 60 Personen am Standort in Purgstall beschäftigt, die Nachfrageerwartungen bleiben hoch

Scheibbs - Der Pelletsofenerzeuger "ÖkoFEN" mit Sitz in Niederkappel (Bezirk Rohrbach) hat seine Mitarbeiteranzahl in seinem Werk in Purgstall in Niederösterreich in den vergangenen Wochen verdoppelt. Grund sei die hohe Nachfrage, so ÖkoFEN-Geschäftsführer Leopold Datzreiter, in einer Aussendung am Montag. 60 Personen seien derzeit am Standort im Bezirk Scheibbs beschäftigt.

Die Mitarbeiter in Purgstall stellen für die Firmenzentrale in Niederkappel in Oberösterreich die Kernelemente und damit die wichtigsten Bestandteile der Heizungen her. ÖkoFEN rechnet eigenen Angaben zufolge im heurigen Jahr mit dem Verkauf von 7.000 Heizkesseln.

Der Purgstaller Betrieb erwartet auch für die Zukunft eine steigende Nachfrage. "In Österreich müssen in den nächsten Jahren 600.000 Heizungen saniert werden, in Deutschland sogar vier Millionen Heizungen", hieß es in der Firmenaussendung. ÖkoFEN sei einer der führenden Erzeuger von Pelletsheizungen in Europa, rund 80 Prozent aller Heizkessel gehen in den Export. Derzeit sei das Unternehmen in zwölf europäischen Ländern vertreten. (APA)

Share if you care.