Tausende bei Kundgebung in Tiflis

11. August 2008, 15:45
4 Postings

Anhänger Präsident Saakaschwilis schwenken georgische Fahnen und singen die Nationalhymne

Tiflis - Mehrere tausend Menschen haben in der georgischen Hauptstadt Tiflis am Sonntagabend für die Einheit Georgiens und einen Stopp der russischen Bombardierungen demonstriert. Nach Einschätzung eines AFP-Reporters beteiligten sich an der Kundgebung auf dem zentralen Platz der Republik mindestens 10.000 Menschen, um die georgischen Soldaten zu unterstützen. . Die Anhänger von Präsident Michail Saakaschwili sangen die Nationalhymne und traditionelle georgische Lieder. "Russland tötet Menschen", hieß es auf einem Spruchband. "Rote Armee geh nach Hause!" "Russland besetzt unser Gebiet", sagte ein Kundgebungsteilnehmer. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Kundgebung in der Tifliser Innenstadt

Share if you care.