UPS an TNT interessiert

11. August 2008, 10:56
posten

Medienberichten zufolge will das amerikanische Kurierunternehmen den niederländischen Konkurrenten übernehmen, es ist die Rede von einem 10-Milliarden-Euro-Angebot

New York - Das amerikanische Kurierunternehmen United Parcel Service (UPS) will den niederländischen Konkurrenten TNT NV übernehmen, wie am Montag ein mit der Situation vertrauter Informant sagte.

Die Gespräche darüber seien in einem frühen Stadium, sagte der Informant, der nicht genannt werden wollte. Einzelheiten nannte er nicht. UPS und TNT sind unter anderem Konkurrenten der Deutschen Post AG.

Der "Sunday Telegraph" hatte zuvor berichtet, dass UPS ein Zehn-Milliarden-Euro-Angebot für TNT plane. Ein UPS-Sprecher erklärte, das Unternehmen äußere sich niemals zu Gerüchten oder Spekulationen über Fusionen oder Übernahmen. Bei TNT war zunächst niemand für eine Stellungnahme erreichbar.

UPS hat eine Marktkapitalisierung von 66,26 Mrd. Dollar (44,0 Mrd. Euro); TNT ist 14,24 Mrd. Dollar wert. In der jüngsten Zeit hatte es immer wieder Gerüchte über Angebote für TNT gegeben. Viele rankten sich zuletzt um die Option, dass UPS und eine private Beteiligungsgesellschaft TNT übernehmen und aufspalten könnten.

Die Schweizer Großbank UBS hat indes Montagfrüh die TNT-Aktien von "buy" auf "neutral" gesenkt und das Kursziel von 32 auf 27 Euro zurückgenommen. (APA/Reuters)

Share if you care.