Erzberg-Trophy an Stauder

9. August 2008, 20:27
posten

Mountainbike: Südtiroler verhindert einen öster­reichischen Doppelerfolg - Rucker und Obwaller auf den Plätzen

Eisenerz - Der Südtiroler Roland Stauder hat zum zweiten Mal nach 2005 die Erzberg-Trophy der Mountainbiker gewonnen und damit einen österreichischen Doppelsieg verhindert. Lokalmatador Stefan Rucker und der Salzburger Hans-Peter Obwaller klassierten sich auf den Plätzen zwei und drei. Der Kampf um den Sieg gestaltete sich auf der zwölf Kilometer langen und vom Regen erschwerten Strecke, mit einem Höhenunterschied von 750 Metern, ausgeglichen.

Stauder setzte sich mit der besten Taktik durch. "Der Regen machte mir nichts, weil es von der Temperatur her optimal war. Ich bin viel im Wind gefahren. Das Tempo war aber trotzdem hoch. Irgendwann habe ich gemerkt, dass niemand mehr hinter mir war", meinte der 36-Jährige. (APA)

 

 

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Mit dem Mountainbike auf den Terrassen des Erzbergs.

Share if you care.