Alaska gibt jedem Bürger 1.200 Dollar gegen hohe Energiepreise

9. August 2008, 09:16
6 Postings

Zudem wurde die Benzinsteuer für ein Jahr ausgesetzt

Anchorage - Der Kongress von Alaska gibt jedem Bürger des US-Staates 1.200 Dollar (796 Euro) gegen die hohen Energiepreise. Zudem wurde die Bezinsteuer von acht US-Cent je Gallone (etwa 1,4 Euro-Cent je Liter) für ein Jahr ausgesetzt.

Ohnehin sollen die Einwohner von Alaska im Oktober ihren jährlichen Beitrag aus dem staatlichen Öl-Fonds erhalten. Heuer dürften es mindestens 3.200 Dollar sein.

Der Benzinpreis in Alaska liegt bei 4,65 Dollar je Gallone (0,81 Euro je Liter) im Vergleich zum US-Durchschnitt von 3,85 Dollar. In einigen abgelegenen Orten hat er jedoch etwa zehn Dollar je Gallone erreicht. (APA/Reuters)

 

Share if you care.