Amstetten: Blitz setzte Bauernhof in Brand

8. August 2008, 11:22
posten

Keine Verletzten - Beträchtlicher Schaden

Ein Blitzschlag hat in der Nacht auf Freitag auf einem Bauernhof in Neuhofen/Ybbs (Bezirk Amstetten) einen Brand ausgelöst. Zwei Schweine sowie 34 Kühe und Stiere wurden aus den Stallungen vor den Flammen in Sicherheit gebracht, hieß es vom zuständigen Bezirksfeuerwehrkommando. Es gab keine Verletzten. Bei den Löscharbeiten standen 14 Feuerwehren mit 230 Mann im Einsatz.

Die Scheune wurde durch die Flammen vernichtet, ein Übergreifen des Brandes auf ein angrenzendes Wohnhaus von den Einsatzkräften verhindert. Der finanzielle Schaden dürfte beträchtlich sein. (APA)

Share if you care.