Milliardenauftrag wackelt

8. August 2008, 06:35
1 Posting

Dem europäischen Flugzeugbauer Airbus droht der Verlust eines Großauftrages der US-Gesellschaft United Airlines über 42 Flugzeug

Chicago - Dem europäischen Flugzeugbauer Airbus droht der Verlust eines Großauftrages der US-Gesellschaft United Airlines über 42 Flugzeuge. Die Bestellung der Maschinen vom Typ A319 und A320 im Wert von 2,2 Milliarden Dollar (1,42 Mrd. Euro) werde höchst wahrscheinlich nicht beibehalten, teilte der United-Mutterkonzern UAL am Donnerstag der US-Börsenaufsicht SEC mit. Die Fluggesellschaft verlöre dann allerdings eine bereits geleistete Anzahlung von 91 Millionen Dollar.

Hintergrund ist die Krise in der US-Luftfahrtbranche. Der Lufthansa-Partner United Airlines steckt derzeit wie alle großen US-Konkurrenten in den roten Zahlen. Der Konzern streicht derzeit seinen Flugplan zusammen und will bis nächstes Jahr 7.000 seiner rund 55.000 Arbeitsplätze abbauen sowie 100 Flugzeuge stilllegen. (APA/dpa)

 

Share if you care.