Bewaffneter raubte Supermarkt-Kassierin aus

7. August 2008, 20:57
posten

Täter gab vor, Weinflasche kaufen zu wollen - Keine Verletzten

Wien - Mit Beute ist am Donnerstagnachmittag ein Supermarkt-Räuber in Wien-Favoriten geflüchtet. Der Mann tarnte sich zunächst als Kunde und spazierte kurz vor 15.00 Uhr in das Lebensmittelgeschäft in der Angeligasse. Mit einer Flasche Wein stellte er sich an der Kassa an und legte der Angestellten Bargeld hin, hieß es bei der Polizei.

Als die Geldlade aufsprang, stieß der Kriminelle die Kassierin zur Seite und hielt ihr eine Pistole entgegen. Anschließend griff er selbst in die Kassa und flüchtete unerkannt mit seiner Beute. Verletzt wurde niemand. (APA)

Share if you care.