Eisel bleibt Columbia treu

7. August 2008, 18:00
posten

Vertrag um zwei Jahre verlängert - Gute Stimmung und Einsatz bei Klassikern entscheidend


Wien - Der steirische Radprofi Bernhard Eisel hat seinen Vertrag beim Team Columbia um zwei weitere Jahre bis Ende 2010 verlängert. Obwohl es Gespräche mit anderen Teams gab, war die gute Stimmung im Team sowie die Fixtermine Paris-Roubaix und die Flandern-Rundfahrt für die Entscheidung des 27-Jährigen ausschlaggebend. "Für viele ist es schwer zu verstehen, dass ich in den nächsten zwei Jahren für eine Mannschaft fahre, wo ich hauptsächlich arbeiten muss. Aber wir haben ein richtig gutes Team, wo sich jeder für jeden ins Zeug legt und sich alle sehr gut verstehen", sagte der in Klagenfurt lebende Sprinter.

Eisel bestreitet am Freitag in Bad Ischl das letzte Kriterium in Österreich, danach folgen der GP Ouest in Plouay am 25. August und von 27. bis 31. August die Irland-Rundfahrt. "Die zweiwöchige Rennpause brauche ich schon dringend. Denn die Rückenschmerzen nach den Stürzen bei der Tour de France sind noch nicht wirklich ausgeheilt", so der gebürtige Steirer. (APA)

 

Share if you care.