Tochter Capexit übernimmt serbische Bread & Co

7. August 2008, 16:55
posten

Die Beteiligungsgesellschaft Capexit, die mehrheitlich der Erste Bank gehört, hat das serbische Backwaren-Unternehmen Bread & Co zur Gänze übernommen

Wien/Belgrad  - Die Beteiligungsgesellschaft Capexit, die mehrheitlich der Erste Bank gehört, hat das serbische Backwaren-Unternehmen Bread & Co zur Gänze übernommen. Verkäufer ist die börsenotierte serbische Fidelinka-Gruppe. Der Kaufpreis wurde nicht genannt.

Derzeit habe das Unternehmen vier Verkaufsfilialen in Belgrad, bis Jahresende sollen es aber mehr als 20 Outlets in ganz Serbien sein, sagte der Capexit-Vorstand und Geschäftsführer der in Wien registrierten Bread & Co Holding GmbH, Christian Kaltenegger, zur APA.

Bread & Co soll sukzessive in Kroatien, Bulgarien und Rumänien erweitert werden. Das Filialnetz soll innerhalb der nächsten Jahre über mehrere Länder auf bis zu 200 Outlets anwachsen. Ziel sei die Marktführerschaft in der Region. Bread & Co kooperiere eng mit der Wiener Großbäckerei Mann, so Kaltenegger. Dabei gehe es um die Schulung von Mitarbeitern der serbischen Lieferanten von Bread & Co in Wien. (APA)

Share if you care.