Ägyptische Polizei entdeckt 20 Tunnel in den Gazastreifen

7. August 2008, 16:05
15 Postings

Zwei Verletzte nach Schießerei zwischen Schmugglern und Polizei

Al-Arish - Die ägyptischen Behörden haben in dieser Woche 20 von Schmugglern genutzte Tunnel zwischen Ägypten und dem Gazastreifen entdeckt. Bei Schusswechseln mit der Polizei seien am Donnerstag zwei Schmuggler verletzt worden, sagte ein Vertreter der palästinensischen Sicherheitskräfte. Ein ägyptischer Schmuggler sei zudem in einem Tunnel festgenommen worden. Die Sicherheitskräfte begannen nach eigenen Angaben damit, die Tunnel zu zerstören oder zu verschließen. In ihnen seien große Mengen Treibstoff, Zigaretten und Nahrungsmittel gefunden worden.

Seit der Machtübernahme der radikalislamischen Hamas im Juni 2007 hat Israel eine Blockade über den Gazastreifen verhängt. Durch die illegalen Tunnel werden nach israelischen Angaben Waffen und Sprengstoff von Ägypten in das Gebiet gebracht. Israel und die USA werfen Ägypten regelmäßig vor, den Schmuggel nicht effektiv genug zu bekämpfen. (APA)

Share if you care.