Festival wieder mit Rekordbilanz

7. August 2008, 14:44
2 Postings

Mit einer Auslastung von 98 Prozent schließt ImPulsTanz seine Jubiläumsausgabe

Wien - Um zwei Tage verlängert (bis 12. August) wurde ImPulsTanz wegen der großen Publikumsnachfrage bei Chris Harings Posing Project. Mit der Installation The Sound of Silence des österreichischen Choreografen im project space der Kunsthalle Wien wird das Festival gar noch ein "Nachspiel" bis zum 17. August haben.

Mit einer Gesamtauslastung von (wie schon im Vorjahr) mehr als 98 Prozent liegt ImPulsTanz um zehn Prozent vor den diesjährigen Wiener Festwochen. Diese hatten rund 45.000 zahlende Zuschauer (bei einer Gesamtbesucherzahl von 178.000), das Tanzfestival kommt in diesem Sommer inklusive der Workshops auf etwas mehr als 64.000 zahlende Besucher und auf eine Totalbilanz von etwa 94.000 Besuchern. Auf dem Gelände des Wiener Arsenals buchten mehr als 5500 Tanzwillige rund 31.000 Kurseinheiten.

Waren die Wiener Festwochen in diesem Jahr mit einem Budget von 14 Millionen Euro ausgestattet, verweist ImPulsTanz heuer auf ein Gesamtbudget von 4,6 Millionen. Der Bund beteiligte sich daran mit 450.000 Euro, 600.000 kamen aus Kulturmitteln der Europäischen Union, 800.000 von Sponsoren und Werbekooperationen, und eine Million Euro wurde an den Kassen eingenommen.

Die Stadt Wien hätte laut Festivalleiter Karl Regensburger 1,85 Millionen Euro mündlich zugesagt, erhalten habe er aber erst 1,55 Millionen. Es wären also noch 200.000 Euro nötig, sagte Regensburger, um die Kosten des Festivals zur Gänze abzudecken. Es werde aber Ende August noch eingehende Gespräche geben, um auszuloten, wie diese Deckung zu ermöglichen ist.

ImPulsTanz hat derzeit einen Gesamtschuldenstand von rund 550.000 Euro, damit steht zum 25-jährigen Jubiläum eine Entschuldung des Festivals an. Die Stadt Wien hatte etwa dem Volkstheater in der vergangenen Spielsaison 2007/08 ein als Entschuldungsmaßnahme zu wertendes Zusatzbudget von 630.000 Euro gewährt. (Helmut Ploebst / DER STANDARD, Print-Ausgabe, 8.8.2008)

 

Share if you care.