Michael Graff 1937 – 2008

7. August 2008, 18:49
187 Postings

Ex-ÖVP-Generalsekretär wurde 70 Jahre alt - Von 1983 bis 1987 Generalsekretär und Justizsprecher der ÖVP - Bis 1996 in Politik tätig

Wien - Seine schärfste "Waffe" war sein Mundwerk, im Guten wie im Schlechten. Wenn Michael Graff das Wort ergriff - 1982 bis 1987 als ÖVP-Generalsekretär, später als Abgeordneter - löste er sehr oft tiefe Emotionen aus: begeisterte Zustimmung im eigenen Lager, Empörung bei Gegnern oder Betroffenen. Oder Riesenärger, wenn er sich - geradlinig, erzkonservativ, aber zuweilen auch nonkonformistisch, wie er war - einen Parteifreund vorknöpfte.

Seine Wirkung war deshalb so groß, weil er nicht einfach ein dumpfer Schimpfer war. Er wusste präzise zu treffen. Der Anwalt hatte das Schottengymnasium absolviert, war belesen, mit breiter humanistischer Bildung ausgestattet, ein brillanter Jurist und Formulierer. Seine "Sager" wurden prägend: Den SP-Finanzminister Hannes Androsch geißelte er früh als "Steuerhinterzieher", den eigenen Parteichef Wolfgang Schüssel nannte er einen "überführten Lügner". 1987 ging er den berühmten Schritt zu weit, als er Kurt Waldheim mit dem Satz verteidigte, solange dieser "nicht eigenhändig sechs Juden erwürgt hat", sehe er kein Problem. Er musste zurücktreten. Den Spruch hat er später als "unmöglich" bedauert.

Aber es gab auch den ganz anderen Graff, den humanen CVer, der ein angesehener Justizsprecher im Nationalrat war, der 1993 das Aufenthaltsgesetz gegen die ÖVP als "inhuman und verfassungswidrig" bekämpfte, der mit Simon Wiesenthal für eine Adaptierung des Verbotsgesetzes eintrat, damit es zu mehr Verurteilungen kam. Im Alter beklagte er wortreich den Verlust des Liberalen in der Volkspartei. Spät Vater geworden (1983 heiratete er Bezirksrätin Maria Rechberger), waren dem Durch-und-durch-Politiker da aber schon seine beiden Kinder das Wichtigste geworden. Michael Graff starb am 29. Juli in Wien. (Thomas Mayer/DER STANDARD, Printausgabe, 8.8.2008)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Michael Graff, 1937-2008

Share if you care.