Wetter am Wochenende: Es wird deutlich kühler

7. August 2008, 11:05
4 Postings

Das Wochenende wird wechselhaft - Sonne und Regen wechseln einander ab - Badewetter gibt es erst wieder ab Montag

Wien - Es wird deutlich kühler als in den vergangenen Tagen, prognostizierte die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG). Richtiges Urlaubswetter mit Tageshöchsttemperaturen von 33 Grad gibt es erst wieder am Montag.

Freitag

Am Freitag zieht eine Kaltfront durch das Land und es regnet in ganz Österreich. Im Westen Österreichs heißt es schon in der Früh Regenschirm aufspannen, der Süden und Südosten könnte bis Mittag trocken bleiben. Allerdings ist dann im Süden mit Gewittern zu rechnen. Zwischendurch kann sich aber immer wieder die Sonne zeigen. Vor allem in der Südsteiermark und im Burgenland.  Die Höchsttemperaturen erreichen nur 23 Grad.

Samstag: Regen und Sonne im Osten

Wolken und einzelne Regenschauer gibt es auch am Samstagvormittag. Ab Nachmittag scheint im ganzen Land die Sonne, die Temperaturen bleiben aber mit Höchstwerten von 18 bis 25 Grad verhalten. Am schönsten und wärmsten wird es im Osten und Südosten.

Sonntag:

Am Sonntag darf sich ganz Österreich über trockenes und sonniges Wetter freuen. Die Temperaturen in allen Bundesländern klettern auf bis zu 28 Grad.

Richtig heiß wird es erst wieder am Montag. In Oberösterreich könnten die Temperaturen auf 33 Grad klettern. Auch im Rest des Landes herrscht Badewetter mit Höchsttemperaturen um die 30 Grad. Nur im westlichen Bergland ist am Abend mit Gewittern zu rechnen. (APA)

Share if you care.