AMB Generali mit Gewinneinbruch

7. August 2008, 09:01
posten

Der deutsche Versicherungskonzern hat den Abwärtsstrudel an den Aktienmärkten im ersten Halbjahr voll zu spüren bekommen

Frankfurt - Der deutsche Versicherungskonzern AMB Generali hat den Abwärtsstrudel an den Aktienmärkten im ersten Halbjahr voll zu spüren bekommen. Der Gewinn brach im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 40 Prozent auf 134 Mio. Euro ein, wie der nach eigenen Angaben zweitgrößte deutsche Erstversicherer nach der Allianz am Donnerstag mitteilte. Hauptgrund dafür war das Kapitalanlageergebnis, das mit 1,17 Mrd. Euro gut 43 Prozent unter dem Ergebnis des ersten Halbjahres 2007 lag.

Der mehrheitlich im Besitz des italienischen Versicherers Generali befindliche Konzern hält trotz des Gewinneinbruchs im Halbjahr an seinen Zielen für 2009/10 fest. Angesichts der anhaltenden Unsicherheit über die Entwicklung der Kapitalmärkte gab AMB Generali allerdings ausdrücklich keine Prognose mehr für das laufende Jahr. Bisher war das Unternehmen davon ausgegangen, mindestens 450 Mio. Euro erreichen zu können. (APA/Reuters)

Share if you care.