Japan Airlines zurück in der Gewinnzone

7. August 2008, 08:36
posten

Die höheren Treibstoffkosten seien durch Sparmaßnahmen ausgeglichen worden

Tokio - Japan Airlines (JAL) ist in die Gewinnzone zurückgekehrt. Die höheren Treibstoffkosten seien durch Sparmaßnahmen ausgeglichen worden, teilte die größte Fluggesellschaft des Landes am Donnerstag mit. Für das erste Quartal gab JAL einen Gewinn von 3,9 Milliarden Yen (23,2 Mio. Euro) nach einem Verlust von 8,55 Mrd. Yen im Vorjahreszeitraum bekannt.

Im Gesamtjahr erwartet der Konzern weiterhin einen Gewinn von 50 Milliarden Yen und damit mehr als die von Reuters befragten Analysten, die im Schnitt von 40,3 Milliarden Yen ausgehen. JAL-Aktien lagen im Verlauf 1,37 Prozent im Minus in einem schwachen Umfeld. (APA/Reuters)

Share if you care.