Rorento gewinnen 3,05 Prozent

6. August 2008, 17:44
posten

Oberbank Stämme Umsatzspitzenreiter

Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien standen am Mittwoch zwei Kursgewinnern zwei -verlierer und drei unveränderte Titel gegenüber. Meistgehandelte Titel waren Oberbank Stämme mit 1.634 Aktien (Einfachzählung).

Die größten Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Rorento mit plus 3,05 Prozent auf 42,25 Euro (600 Aktien), Oberbank Stämme mit plus 0,11 Prozent auf 46,95 Euro (1.634 Aktien) und Volksbank Vorarlberg mit minus 0,00 Prozent auf 704,25 Euro (10 Aktien).

Die größten Verlierer waren Feratel mit minus 5,88 Prozent auf 3,20 Euro (80 Aktien), Eybl International mit minus 0,57 Prozent auf 3,47 Euro (100 Aktien) und Ottakringer Brauerei Vorzüge mit minus 0,00 Prozent auf 49,00 Euro (100 Aktien).

Im Segment midmarket verloren Binder + Co 1,69 Prozent auf 11,60 Euro (159 Stück) und Phion 5,00 Prozent auf 19,95 Euro (250 Stück). (APA)

Share if you care.