Lot tiefrot

6. August 2008, 16:23
posten

Die staatlich kontrollierte polnische Fluggesellschaft LOT rutscht heuer tief in die roten Zahlen, an einem Sanierungsplan wird gearbeitet

Warschau - Die staatlich kontrollierte polnische Fluggesellschaft LOT rutscht heuer tief in die roten Zahlen. Im ersten Halbjahr notierte das Unternehmen einen Verlust von 129 Mio. Zloty (rund 40 Mio. Euro). Für den Rest des Jahres erwartet die Gesellschaft ein ähnliches Ergebnis. Diese Zahlen legte Vorstandsmitglied Konrad Tyrajski am Dienstag bei einer Pressekonferenz vor. "Wir müssen sofort einen Sanierungsplan erarbeiten, um die Liquidität zu erhalten", so Tyrajski.

Der Sanierungsplan soll noch in diesem Monat verabschiedet werden. Er soll das Unternehmen 2010 wieder in der Gewinnzone bringen, hieß es bei der Pressekonferenz.

Die rasche Privatisierung des Unternehmens, die für kommendes Jahr geplant ist, wird durch die Verluste nach Ansicht von Experten unwahrscheinlich. "Aber wir entscheiden erst dann über eine mögliche Änderung des Zeitplans, wenn der Aufsichtsrat unseren Sanierungsplan akzeptiert hat und nach Absprache mit den anderen Eigentümern", sagte der Vize-Schatzminister Zbigniew Gawlik der Zeitung "Gazeta Wyborcza". Der polnische Staat hält derzeit 68 Prozent an LOT.

Ölpreis belastet

Der Fluggesellschaft macht ebenso wie ihren Konkurrenten weltweit der hohe Ölpreis zu schaffen. Allerdings hat der staatliche Anbieter auch einige spezifische Probleme. Wie der Vorstandsvorsitzende Dariusz Nowak bei der Pressekonferenz erklärte, sei der Personalstand zu hoch. Außerdem gebe es zu viele unrentable Verbindungen. Auch die Verspätung bei der Lieferung von Flugzeugen des Typs Boeing 787 macht LOT zu schaffen.

Zum Sanierungsplan soll deshalb ein Personalabbau gehören. Außerdem sollen unter anderem die Flüge zwischen Wroclaw (Breslau) und Brüssel sowie zwischen Warschau und Kaliningrad eingestellt werden. Nach Ansicht des Experten Wlodzimierz Rydzkowski von der Universität Gdansk (Danzig) müsse LOT außerdem unter den größeren europäischen Fluglinien nach einem Partner suchen.

Im vergangenen Jahr hatte LOT Einnahmen von knapp 3 Mrd. Zloty, der operative Gewinn lag bei 73 Mio. Zloty. Heuer werden die Einnahmen pessimistischen Schätzungen zufolge auf 2,75 Mrd. Zloty sinken. Bisher ist das Unternehmen nach Angaben der Geschäftsleitung schuldenfrei. (APA)

Share if you care.