US-Mobilfunker Sprint Nextel verbucht Verlust und Umsatzrückgang

6. August 2008, 13:56
posten

776.000 Vertragskunden im Quartal verloren

Der drittgrößte US-Mobilfunkanbieter Sprint Nextel Corp hat im zweiten Quartal einen Verlust verbucht, aber weniger Vertragskunden verloren als erwartet. Der Fehlbetrag lag bei 344 Mio. Dollar (222 Mio. Euro) oder 12 Cent je Aktie, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Im Vorjahreszeitraum hatte Sprint noch einen Gewinn von 19 Mio. Dollar verzeichnet. Der Umsatz fiel drei Prozent auf 9,1 Mrd. Dollar. Das Unternehmen verlor den Angaben zufolge 776.000 Vertragskunden im Quartal.

Interesse

Der Deutschen Telekom wurde wiederholt Interesse an Sprint Nextel nachgesagt. (APA)

 

Share if you care.