Freddie Mac mit Verlust

6. August 2008, 12:33
posten

Im zweiten Quartal verzeichnete der zweitgrößte US-Hypothekenfinanzierer einen Verlust von 821 Millionen Dollar

New York - Der zweitgrößte US-Hypothekenfinanzierer Freddie Mac hat den vierten Quartalsverlust in Folge eingefahren. Das Minus belief sich im zweiten Quartal netto auf 821 Mio. Dollar (530 Mio. Euro), wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Im Vorjahreszeitraum hatte es noch 729 Mio. Dollar Gewinn erwirtschaftet.

Freddie Mac kündigte an, seine Dividende im dritten Quartal auf höchstens fünf Cent je Aktie von ursprünglich geplanten 25 Cent zu senken. Außerdem bekräftigte das Unternehmen, sich neues Kapital besorgen zu wollen. Seine Aufwendungen im Zusammenhang mit dem Kreditgeschäft gab es mit 2,8 Mrd. Dollar an, darunter Rückstellungen für Kreditverluste sowie Restrukturierungskosten.

Freddie Mac und der Konkurrent Fannie Mae waren im Juli an den Aktienmärkten unter Druck geraten, nachdem Spekulationen die Runde machten, ihre Verluste aus faulen Hypothekenkrediten könnten die Konzerne in Bedrängnis bringen. Daraufhin beschloss der US-Kongress ein milliardenschweres Hilfspaket. (APA/Reuters)

Share if you care.