Britische Industrieproduktion gesunken

5. August 2008, 13:11
posten

Um 0,2 Prozent gegenüber dem Vormonat und um 1,6 Prozent auf Jahressicht, auch das Verarbeitende Gewerbe ist im Minus

London - In Großbritannien ist die Industrieproduktion im Juni überraschend gesunken. Auf Monatssicht sei der industrielle Ausstoß um 0,2 Prozent zurückgegangen, teilte das nationale Statistikamt am Dienstag in London mit. Volkswirte hatten indes mit einem Plus von 0,2 Prozent gerechnet. Zudem wurde das Minus vom Vormonat von 0,8 Prozent auf 0,9 Prozent revidiert.

Auf Jahressicht sank die industrielle Produktion um 1,6 Prozent, wohingegen Analysten von lediglich minus 1,0 Prozent ausgegangen waren. Im Mai lag der Rückgang bei 1,7 Prozent. Die Industrieproduktion zeichnet für rund 20 Prozent des britischen Bruttoinlandsprodukts (BIP) verantwortlich.

Gesunken ist unterdessen auch die Produktion im enger gefassten Verarbeitenden Gewerbe. Dort sank der Ausstoß im Juli zum Vormonat um 0,5 Prozent, während Ökonomen mit einem Plus von 0,2 Prozent gerechnet hatten. Auf Jahressicht schrumpfte die Produktion um 1,3 Prozent. Dies ist der stärkste Rückgang seit Dezember 2005. Analysten hatten für Juli ein deutlich moderateres Minus von 0,4 Prozent erwartet. (APA/dpa-AFX)

Share if you care.