Pirelli investiert in Russland

5. August 2008, 13:11
posten

Der Konzern wird gemeinsam mit Russian Technologies ein Produktionswerk in der russischen Region Samara errichten

Rom - Der italienische Reifenhersteller Pirelli investiert in Russland. Der Konzern hat mit der russischen Gruppe Russian Technologies ein Abkommen zur Gründung eines Joint Ventures abgeschlossen. Wie der italienische Konzern am Dienstag in einer Presseaussendung mitteilte, wird das Gemeinschaftsunternehmen ein Produktionswerk in der russischen Region Samara errichten. Das neue Werk soll in der Anfangsphase 4,2 Mio. Reifen jährlich für Autos und Lkw produzieren. Russian Technologies und die Region Samara werden der neuen Gesellschaft Steuerbegünstigungen garantieren.

Russian Technologies, an dem der russische Staat beteiligt ist, unterstützt im Design und in der Autoindustrie aktive Betriebe beim Export von industriellen Produkten mit hochentwickelter Technologie. "Dank der Kombination aus Pirellis Know-how und der lokalen Verankerung von Russian Technologies werden wird in Russland stark wachsen können", so Pirellis Präsident Marco Tronchetti Provera. (APA)

Share if you care.