Touchscreen in der Luft

5. August 2008, 12:09
23 Postings

Ein US-Unternehmen hat ein holografisches Display mit Multitouch-Funktionen entwickelt

Es funktioniert wie Microsofts Surface nur ohne Surface: VisionAire von der kalifornischen Firma Obscura Digital ist ein holografisches Display, das mittels Gestiken bedient werden kann.

Demonstration

Das Unternehmen hat dazu seine Multitouch-Software mit dem Hologramm-Projektionssystem Musion kombiniert. In einem Video, das Obscura Digital in seinem Blog veröffentlicht hat, ist eine Demonstration des Luft-Displays zu sehen. Dabei bewegt und zoomt ein Mitarbeiter in der Luft "schwebende" Bilder.

Quelle: Obscura Digital/YouTube

Auch mehrere Personen

Das System erkennt dabei, wo sich die Hände des Anwenders befinden und ermöglicht eine Interaktion mit den Hologrammen. Das soll laut Unternehmen auch mit mehreren Personen funktionieren. Das System soll vor allem für grafische Präsentationen geeignet sein.

Holografische Games?

Mögliche Anwendungsgebiete für die private Nutzung hat das Unternehmen nicht genannt. Vorstellbar sind in Zukunft etwa Spiele wie Sonys EyeToy, bei denen sich die Figuren allerdings nicht mehr auf dem Fernseher, sondern rund um den Spieler herumbewegen könnten. Die von Obscura Digital entwickelten Präsentations-Technologien kommen bislang allerdings vor allem bei großen Events zum Einsatz. (br)

Share if you care.