Fujitsu Siemens: 14 neue Business-Notebooks

5. August 2008, 11:34
3 Postings

Zwei Tablet PCs und neue leichte Modelle der Esprimo-Mobile-Serie mit Intel Centrino 2

Nachdem Fujitsu Siemens im Mai sein Portfolio an Consumer-Notebooks erneuert hat, sind nun die Business-Geräte dran. 14 neue Modelle der Esprimo Mobile- und Lifebook-Serie bringt der Hersteller ab August auf den Markt. Die Notebooks sind fast alle mit Intels Centrino 2-Plattform ausgestattet. Zudem erfüllen alle Systeme die Kriterien des Energy Star 4.0-Labels.

Tablet PC mit SSD

Das Highend-Gerät T5010 soll mit 2 Kilogramm zu den leichtesten 13,3-Zoll-Tablets am Markt gehören. Das T5010 ist mit Intel Core 2 Duo und bis zu 2 GB Arbeitspeicher ausgestattet. Statt einer Festplatte mit maximal 320 GB Speicher, kann das Gerät auch mit einer 64-GB-SSD ausgeliefert werden. Ein integriertes HSPA-Modul sorgt für mobilen Internetzugang.Das T5010 ist ab 1799 Euro erhältlich.

Einsteigergerät

Der Tablet PC Lifebook T1010 ist laut Hersteller für Vielreisende gedacht und soll sich dank spezieller Lernsoftware auch für Einsteiger und Studenten eignen. Als Prozessor kommt entweder Intels Core 2 Duo oder ein Celeron M Chip zum Einsatz. Ebenfalls an Bord: bis zu 320 GB Festplattenspeicher, 2 GB Arbeitsspeicher und WLAN.Das T1010 kostet ab 1349 Euro.

Neue Business-Geräte

An User, die einen Notebook-Ersatz für Büro oder Home-Office suchen, richtet sich die Esprimo Mobile V-Linie. Mit dem Esprimo Mobile M kündigt Fujitsu Siemens zudem einen modularen Rechner an, der um Zubehör wie eine Dockingstation, AC Adapter und über den modularen Schacht um ein DVD-Laufwerk, einen zweiten Akku oder eine zusätzliche Festplatte erweitert werden kann. Schocksensor, spritzwassergeschützte Tastatur und Magnesiumdeckel sollen auch unterwegs für sicheres Arbeiten sorgen. (red)

  • Lifebook T1010
    foto: fujitsu siemens

    Lifebook T1010

  • Lifebook T5010
    foto: fujitsu siemens

    Lifebook T5010

Share if you care.