Jugendlicher tötet Taxilenker nach GTA-Vorbild

5. August 2008, 11:07
231 Postings

Thailändischer Schüler soll einen Taxifahrer wie in GTA 4 überfallen und getötet haben - Debatte um Gewaltspiele neu entbrannt

Ein 18jähriger Schüler in Thailand soll eine Szene aus dem Blockbuster-Game Grand Theft Auto 4 nachgespielt und dabei einen Taxilenker ausgeraubt und erstochen haben. Distributor New Era Interactice Media ersucht nun den Handel den Verkauf des Spiels zu stoppen, wie Reuters berichtet.

Überfall aus Neugier

Dem Schüler, der die Tat bereits am Montag zugegeben habe, drohe nun die Todesstrafe. Laut Polizeiangaben habe der Schüler gestanden, den Überfall aufgrund des Spiels begangen zu haben. Er habe herausfinden wollen, ob es in der Realität genauso einfach sei, ein Taxi zu überfallen, wie in dem Spiel. Den Lenker wollte er nach eigenen Aussagen nicht töten, da dieser sich jedoch heftig gewehrt habe, habe der mutmaßliche Täter zugestochen.

Gewalt im Spiel

GTA 4 war bereits davor für seinen gewalttätigen Spielablauf kritisiert worden, bei dem Überfälle, Autoraub, Drive-by-Shootings und Prostitution vorkommen. Unbeteiligte Spielcharaktere zu überfallen, ist für den Spielverlauf allerdings nicht nötig und hat auch im Spiel Folgen.

Begrenzte Spielzeit für Jugendliche gefordert

Das thailändische Kulturministerium sieht in dem Totschlag einen Weckruf für die Behörden, sich dem Thema Gewaltspiele verstärkt anzunehmen und für Eltern, sich genauer anzusehen, was ihre Kinder spielen. Das Ministerium hatte bereits zuvor die Einführung für ein Bewertungssystem im Handel und eine Begrenzung der Spielzeit für Jugendliche in Spielhallen gefordert.

Ähnliche Taten

Die Macher und Vermarkter von Grand Theft Auto waren in den USA bereits 2005 mit einer Klage konfrontiert worden. Damals soll ein Teenager nach monatelangem Spielen zwei Polizisten und einen Telefonisten getötet haben. Im Juni 2008 hatte zudem eine Gruppe Jugendlicher in New York nach Übergriffen auf Passaten und Zerstörung eines Autos ebenfalls zugegeben, Szenen aus dem Spiel nachspielen zu wollen. (red)

  • Szenen aus GTA sollen bereits in mehreren Fällen Vorbild für Gewalttaten gewesen sein.
    foto: gamespot

    Szenen aus GTA sollen bereits in mehreren Fällen Vorbild für Gewalttaten gewesen sein.

Share if you care.