Stabiles Wachstum auf dem Handymarkt

5. August 2008, 09:31
1 Posting

Nokia mit mehr als 40 Prozent Marktanteil, gefolgt von Samsung und Motorola

Marktforscher ABI Research schätzt, dass heuer insgesamt 1,3 Milliarden Mobiltelefone verkauft werden, um 13 Prozent mehr als 2007. Nokia übersprang im zweiten Quartal die 40-Prozent-Marke (40,3 Prozent). Abgeschlagen folgt Samsung mit einem Marktanteil von 15,2 Prozent. Auf den Plätzen Motorola (9,3 Prozent), LG (9,2 Prozent) und Sony Ericsson (8,3 Prozent) - Apples iPhone brachte es auf 0,2 Prozent. (red/ DER STANDARD Printausgabe, 5. August 2008)

Share if you care.