Ein Toter bei Frontalzusammenstoß in Niederösterreich

5. August 2008, 07:18
posten

Verlor Kontrolle über das Fahrzeug, geriet ins Schleudern. schlitterte auf die Gegenfahrbahn und prallte in anderes Auto

St. Pölten - Zu einem tödlichen Verkehrsunfall ist es am Montagabend in Niederösterreich gekommen. Gegen 22.00 Uhr war ein 46-jähriger Mann aus dem Bezirk St. Pölten mit seinem Pkw von St. Margarethen kommend in Richtung Obergrafendorf unterwegs. Aus noch unbekannter Ursache verlor er nach Angaben der Polizei die Kontrolle über das Fahrzeug und geriet ins Schleudern. Er schlitterte auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal in das Auto eines 22-Jährigen.

Der 46-jährige Mann wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Er hatte bei dem Verkehrsunfall aber so schwere Verletzungen erlitten, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. (APA)

 

Share if you care.