Verhandlungen über neues Beamten-Dienstrecht gestartet

4. August 2008, 18:47
6 Postings

"Sehr konstruktives Gespräch" Schieders mit Neugebauer

Wien - Staatssekretär Andreas Schieder (S) und GÖD-Vertreter unter der Führung von Fritz Neugebauer haben am Montag die Verhandlungen über das geplante neue Dienst- und Besoldungsrecht für Beamte aufgenommen. Dieses Gespräch ist "sehr konstruktiv" verlaufen, hieß es in einer Aussendung.

Es wurde vereinbart, die Gespräche nun auf sozialpartnerschaftlicher Expertenebene fortzusetzen. Es geht um Eckpunkte wie die "Bauprinzipien einer zukünftigen Besoldung" oder den "Schutz der Rechtsstaatlichkeit vor willkürlichem Einfluss". Auch die Aus- und Fortbildung und andere Themen der Personalentwicklung sind Gegenstand der Dienstrechts-Verhandlungen. (APA)

 

Share if you care.