"Montezuma" gelangt doch zur Aufführung

4. August 2008, 15:23
1 Posting

"In einem Anfall temporärer Verzagtheit irrtümlich abgesagt"

Linz/Wien - Das Linz09-Projekt "Montezuma" gelangt nun doch zur Aufführung. Das gab das Klangforum Wien Montagnachmittag in einer Presseaussendung bekannt. Ende Juni war das Stück wegen "finanzieller Schwierigkeiten" abgesagt worden. Aufgrund der Übernahme der Produktionsverantwortung durch das Klangforum sei die Verwirklichung jetzt aber sichergestellt, hieß es.

Am 14. August werde in einer Pressekonferenz in Wien anhand einer ausführlichen Dokumentation erläutert, "wie es in einem Anfall temporärer Verzagtheit irrtümlich zu dem kleinmütigen Entschluss zur Absage gekommen ist". Die Auftragskomposition "Montezuma - Fallender Adler" soll am 8. Juli 2009 uraufgeführt werden und basiert auf einem unveröffentlichten Text des in Linz geborenen und 2001 gestorbenen Lyrikers und Performers Christian Loidl. Die letzten Tage Montezumas als Teil der Zerstörung des Aztekenreiches durch den spanischen Eroberer Hernan Cortes werden darin beschrieben. (APA)

 

Share if you care.