Miba beschließt Aktienrückkaufprogramm

4. August 2008, 15:05
posten

Der oberösterreichische Autozulieferer hat ein neues Aktienrückkaufprogramm beschlossen

Wien - Der oberösterreichische Autozulieferer Miba AG hat ein neues Aktienrückkaufprogramm beschlossen. In der Hauptversammlung wurde der Beschluss gefasst, für die Dauer von 18 Monaten bis zu maximal zehn Prozent des Grundkapitals der Gesellschaft zu ermächtigen, wobei der niedrigste beim Rückerwerb zu leistende Gegenwert 80 Euro und der höchste beim Rückerwerb zu leistende Gegenwert 180 Euro beträgt, teilte Miba am Montag in einer Aussendung mit. Beabsichtigtes Volumen der Erhöhung: Bis zu 30.000 Stück Vorzugsaktien. (APA)

Share if you care.