Brian Eno und David Byrne machen wieder gemeinsame Sache

3. August 2008, 19:55
12 Postings

Neues Album erscheint am 18. August - Letzte Zusammenarbeit vor 27 Jahren

Wien - 27 Jahre nach Erscheinen des Albums "My Life In The Bush Of Ghosts" machen der britische Musiker und Produzent Brian Eno und Ex-Talking Heads-Chef David Byrne wieder gemeinsame Sache. Am 18. August erscheint ihr gemeinsames Werk "Everything That Happens Will Happen Today", das vorerst nur auf der eigens eingerichteten Website http://everythingthathappens.com erhältlich sein wird, wie Byrne auf seiner Homepage http://www.davidbyrne.com erläutert.

Der musikalische Vorbote "Strange Overtones" kann ab morgen, Montag, gratis heruntergeladen werden. Ab Spätherbst soll die Zusammenarbeit auch in Form einer CD erhältlich sein. Mit der Gestaltung des Artworks wurde der Bregenzer Grafiker Stefan Sagmeister beauftragt.

Byrne schrieb auch den Soundtrack zur zweiten Staffel der amerikanischen TV-Serie "Big Love". Die CD "Big Love: Hymnal" mit vorwiegend instrumentalen Stücken wird am 19. August veröffentlicht. (APA)

 

Share if you care.