Melzer-Brüder holten Titel in Graz

2. August 2008, 14:40
3 Postings

Erfolg beim Challenger gegen die französiche Paarung Julien Jeanpierre und Nicolas Renavand

Graz - Gerald und Jürgen Melzer sind am Samstag ein wenig auf den Spuren berühmter Tennis-Brüderpaare wie Bob und Mike Bryan gewandelt. Die Niederösterreicher gewannen dank eines 1:6,7:6(2),10:4-Finalerfolges über die französische Paarung Julien Jeanpierre und Nicolas Renavand den Doppelbewerb des mit 30.000 Euro dotierten Challenger-Turniers in Graz-Reininghaus und holten sich damit ihren ersten gemeinsamen Doppeltitel auf ATP-Ebene.

"Es gibt kaum etwas Schöneres, als an der Seite seines Bruders ein Turnier zu gewinnen", freute sich Jürgen, der es auf der ATP-Tour immerhin schon auf vier Doppel-Turniersiege gebracht hat. Die 55 ATP-Punkte für den Triumph werden vor allem bei Gerald für eine gewaltige Verbesserung in der Doppel-Weltrangliste sorgen. Der 18-Jährige, der bisher mit 4 Zählern auf Platz 1.600 zu finden war, wird fast 1.000 Ränge überspringen und sich auf einer Position um 650 einreihen. Zudem zeigte sich Jürgen spendabel und überließ seinem jüngeren Bruder zur Gänze den Siegerscheck in Höhe von 1.900 Euro. (APA)

 

Share if you care.